Skip to content

USS MOUNT WHITNEY I TÄGLICHE DESINFEKTION AN BORD

Die USS Mount Whitney ist eines von zwei amphibischen Kommandoschiffen der Blue Ridge-Klasse der US-Marine und ist das Flaggschiff und Kommandoschiff der Sechsten Flotte der Vereinigten Staaten. Die USS Mount Whitney dient auch als schwimmende Kommandozentrale der Marineeinsatz- und Unterstützungskräfte der NATO. Sie ist eines der wenigen in Dienst gestellten Schiffe, die dem Military Sealift Kommando zugewiesen werden. 

Die Mount Whitney ist das ausgeklügeltste Kommando-, Kontroll-, Kommunikations-, Computer- und Aufklärungsschiff (C4I), das je in Dienst gestellt wurde. Es enthält verschiedene Elemente der modernsten C4I-Ausrüstung und verleiht dem eingeschifften Kommandeur der Joint Task Force die Fähigkeit, alle Einheiten unter ihrem Kommando effektiv zu führen.

Mount Whitney kann über HF-, UHF-, VHF- und SHF- (Satelliten-) Kommunikationskanäle große Mengen sicherer Daten von und zu jedem Punkt der Erde übertragen und empfangen. Diese elektronische Technologie ermöglicht es dem Joint Intelligence Center und dem Joint Operations Center, die zeitnahste nachrichtendienstliche und operative Unterstützung zu bieten, die in der Marine verfügbar ist.

EWS Italien wird sich während der nächsten 4 Monate im Hafen von Genua um den täglichen COVID-19 Präventions- und Kontrolldienst an Bord kümmern.